CandyMap

Was macht CandyMap?

CandyMap ist ein Projekt zur Visualisierung sämtlicher LIVE-Daten der Pokémon-Welt. Um das Projekt zu ermöglichen, benötigt man mehrere Werkzeuge, welche monatliche Fixkosten verursachen.

Wir bieten über Telegram auch individuelle Benachrichtigungen über Pokémon- und Raid-Sichtungen an, diese kann man über @pokewienrarebot bzw. @pokewienraidbot abonnieren.

Warum ändern wir den Zugriff auf CandyMap?

Für eine lange Zeit war CandyMap für jedermann zugänglich. Einige wenige Spieler haben großzügig gespendet, um dieses Projekt zu ermöglichen. Sämtliche Spenden flossen in Fixkosten für Server, Lizenzen und Materialien. Wir pflegen CandyMap noch immer unentgeltlich, sämtliche Spenden flossen direkt in Hardware, Server- bzw. Stromkosten. Leider sind die Fixkosten aktuell nicht mehr gedeckt, und Spendenaufrufe zeigten nicht die nötige Wirkung.

Aus diesem Grund haben wir uns nach langer Überlegung dazu entschieden, dass wir den Zugang zu Pokémon-IV und Feldforschungen nur noch nach einer Spende freischalten werden. Das ist der Versuch, ein Fortbestehen von CandyMap zu ermöglichen und das Projekt nicht gänzlich stilllegen zu müssen.

Wir werden zeitnah die Abdeckung der Bereiche verbessern, sobald die Resourcen dafür verfügbar sind.

Wie funktioniert der Zugriff?

  1. Registriere dich auf CandyMap.
  2. Verwendest du Telegram? Wenn nicht, geht’s bei Punkt 7 weiter.
  3. Öffne bitte Telegram und suche nach dem Nutzer/Bot @pokewienrarebot (oder klicke direkt auf den Namen, und der Kontakt öffnet sich in Telegram auf deinem Smartphone).
  4. Sende dem Nutzer/Bot bitte den Befehl /spenden (Direktlink), um den Registrierungsprozess zu starten.
  5. Der Bot leitet dich durch einen Prozess und stellt dir Fragen. Bitte antworte korrekt darauf (z.B. Nutzername deines CandyMap-Account bzw. E-Mail-Adresse deines Paypal-Konto oder ob du die Spende in bar übergeben hast, u.ä.) damit wir später deine Spenden zuweisen können.
  6. Sobald diese Zuordnung abgeschlossen ist, erhältst du eine Nachricht, dass dein Zugang aktiviert wurde. 7 Tage vor Ablauf des Nutzungszeitraums werden wir dir eine Erinnung zukommen lassen, um deine Spende zu erneuern. Du kannst deinen Status jederzeit mit dem Befehl /spendenstatus abfragen.
  7. Du besitzt kein Telegram und willst auch nicht den Benachrichtigungs-Service nutzen? Dann spende bitte per PayPal und gib uns dort als Nachricht den Nutzernamen deines CandyMap-Benutzers bekannt.

Was wird der Zugriff auf Pokémon IV und Quests kosten?

Vorerst möchten wir eine Spende von €5/Monat veranschlagen (Änderungen vorbehalten). Wir werden damit Fixkosten decken – darunter fallen auch ein Gerätetausch bzw. Akkutausch. Wir möchten die Map in ihrem Umfang erhalten und verbessern.

Den Betrag kannst du ganz einfach mit PayPal an CandyMap überweisen.

Es wird auch möglich sein für mehrere Monate im Vorhinein zu spenden, auf jeden Fall wirst du 7 Tage vor Ablauf benachrichtigt, um den Zugriff zu verlängern.

Bitte denkt daran, dass wir die Spenden nicht immer sofort zuordnen können – wir machen das einmal täglich. Spendet also bitte rechtzeitig.

Wer noch kein PayPal-Konto besitzt, kann sich kostenlos auf Paypal.com ein privates Konto erstellen. Dafür benötigt man nur ein Bank-Konto oder eine Kreditkarte sowie eine E-Mail-Adresse.

Wir haben keinen Einfluss auf Entscheidungen des Spielehersteller. Falls wir technisch nicht mehr in der Lage sein sollten, diesen Service anzubieten, bzw. nur noch eingeschränkt anbieten können, werden wir euch darüber informieren. Wir halten euch hier natürlich auf dem Laufenden! @CandyMapInfo.